Home / Fashion / 15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

Obwohl es als einfache Arbeitskleidung für Männer begann, wurde Denim zu einem modernen Kleiderschrank für alle. Jeans, Jeansjacke, Jeanshemd oder Jeansrock, es gibt so viele verschiedene Arten, Jeans zu tragen. Und obwohl es viele Möglichkeiten gibt, diese Denim-Teile mit anderen Kleidungsstücken zu stylen, gibt es einen heißen Modetrend, den Sie diesem Frühling folgen sollten – der Denim-Denim-Trend.

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

Der Trend erlangte in den 90er Jahren einen schlechten Ruf, als Jay Leno mit einem passenden Jeanshemd und einer Hose, die einem Strampelanzug ähnelte, erwischt wurde. Seitdem hat der Look drastische 180 Jahre gekostet! Denim auf Denim ist vor kurzem in der Streetstyle-Szene explodiert und überall entdeckt worden.

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

Denim zu mischen ist aufregend, weil es unendlich viele Möglichkeiten hat. Wenn Sie den Denim-Trend gerne tragen möchten, sich aber nicht sicher sind, wie er getragen werden soll, finden Sie hier Tipps, wie Sie ihn in Ihrer Garderobe zum Laufen bringen können. Der Haupt-Denim von Denim Pitfall ist die Auswahl von Denim, der alle das gleiche Gewicht und die gleiche Wäsche hat Stattdessen sollten Sie zwei verschiedene Farbtöne kombinieren. Das Geheimnis ist das Gleichgewicht. Hellere Denim-Farbtöne lenken die Aufmerksamkeit auf die Körperteile, die sie bedecken, während dunkle Waschungen einen abnehmenden Effekt erzeugen. Eine effektive Option ist das Tragen eines Chambray-Shirts mit einer dunklen Jeans. Einfach, einfach, schick. Mit dunklen Wischungen oben und heller auf der Unterseite können Sie es andersherum tun, aber ich finde, dass es auf den ersten Blick besser aussieht, da dunklere Farben an der Unterseite stärker abnehmen, was Ihren Proportionen eine viel schönere Illusion verleiht. Um ein weiteres Basic zu behandeln, möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Denim-Stücke perfekt zu Ihnen passen. Die Kombination aus einer wirklich sackartigen Jeans und einem schlecht sitzenden Jeanshemd ist nicht gut, ebenso wenig wie die Kombination aus einer sackartigen Jeansjacke und einer schlecht sitzenden Jeans. Der Schlüssel hier ist sicherzustellen, dass Ihre Jeans schlank oder dünn ist und Ihr Hemd, Ihre Jacke oder Ihre Weste angebracht ist. Sie müssen sicherstellen, dass die Schnitte besonders an den Beinen schlank sind.

Nachfolgend haben wir verschiedene Denim-Outfit-Kombinationen ausgewählt, die Sie inspirieren können, wie man den angesagten Modetrend trägt. Schau sie dir an.

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

15 Wie man den Denim auf den Denim-Trend abzieht

Vielen Dank für das Lesen und vergessen Sie nicht, mit den Inhalten von Fashionsy auf dem Laufenden zu bleiben, um mit den neuesten Mode- und Beauty-Trends Schritt zu halten.


Der vorherige Was Sie anziehen und wie Sie schminken – Zur Partyzeit! Wir empfehlen, dass Sie unseren Artikel mit dem Titel lesen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *