Home / Fashion / Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Beginnen wir zunächst mit etwas Geschichte. Der militärische Trend wurde während des Ersten Weltkriegs geboren, als Zivilisten, selbst Damen, Trenchcoats oder Militärjacken als Oberbekleidung tragen mussten. In den 60er Jahren kleideten sich Hippies als erste im militärischen Stil. Zu diesem Zeitpunkt wusste noch niemand, dass sie zu Trendsettern werden werden, noch bevor die Modelite den Look angenommen hat.

Diese Saison wurde auf fast allen Landebahnen Militärgrüns gesichtet: Kanye West für Adidas, Sonia Rykiel, Marc Jacobs, Victoria Beckham, Jason Wu, Yves Saint Laurent usw. Eine der erstaunlichsten war Ralph Lauren, dessen Sammlung praktisch vollständig basierte auf Militärgrün.

Beim Tragen eines Militäranzugs geht es nicht darum, sich wie ein Soldat zu kleiden, sondern mit militärischen Einflüssen zu spielen. Wenn es um die Haltung der Militärs geht, gibt es einige Dinge, die in Ihrer Garderobe nicht fehlen dürfen, z. B. eine stilvolle Militärjacke, Tarnmuster, militärische grüne Hemden, Hosen, Shorts und Overalls. Wenn Sie immer noch ein bisschen verwirrt sind, wie Sie den militärischen Look rocken können, werfen Sie einfach einen Blick auf die Bilder, die ich für Sie ausgewählt habe. Sie werden sehen, wie Sie auf einfache Art und Weise Militär tragen können – den Trend mühelos und zeitlos machen!

Für einen einfachen Weg, um Ihren militärischen Look aufzubauen, beginnen Sie mit Zubehör. Das Hinzufügen einiger militärischer Details, ob ein Gürtel mit Tarnbedruckung oder ein ähnlich bedruckter Sneaker, ist so einfach zu bewerkstelligen und hält die Dinge dennoch schick und im Trend.

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Für diejenigen von Ihnen, die sich fragen, welche Farben am besten zu Oliv, Grün, Khaki und Bräunung passen – abgesehen von Weiß, lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist einfach. Geh dunkel! Schwarz und Marineblau passen sehr gut zu all diesen Farben, so dass hier keine Mode-Fehlerpunkte entstehen!

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Wenn Sie sich mit dem militärischen Look wohler fühlen, entscheiden Sie sich für die Farbe von Kopf bis Fuß. Ein Materialmix aus Seide, Leder und weichem Kaschmir sorgt für zusätzliche Textur und macht Ihren Look weicher!

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Keine Notwendigkeit, mit diesem einen Schritt von Kopf bis Fuß zu gehen. Wählen Sie zum Beispiel nur ein militärisch inspiriertes Kleidungsstück, ein Tarnhemd, und kombinieren Sie es mit einigen grundlegenden Elementen in Khaki-Nuancen und Armeegrün. Füge nicht viele militärische Elemente gleichzeitig hinzu!

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Trend Alert: 18 Wie man den Military-Look rockt

Alles in allem, meine schönen Damen, ist der militärische Stil wahrscheinlich einer der interessantesten und bemerkenswertesten Trends in der Modewelt. Wenn Sie in dieser Saison die auffälligste und herausragendste Person in der Menge sein möchten, müssen Sie einige dieser militärischen Looks kopieren.


Der vorherige 14 Wunderbare Streetstyle-Outfits von Annabelle Fleur für den Sommer in unserem Artikel mit dem Titel annabelle, fleur ve outfits werden zur Verfügung gestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *